Homepage der Müchelner Kunstradsportler
News - Pressmitteilungen - Berichte - Informationen
aktive Kunstradsportler des VfH Mücheln
aktuelle Bilder von Wettbewerben und Auftritten der Sportler des VfH Mücheln
Videoclips von Auftritten der Kunstradler des VfH Mücheln
Termine von Auftritten, Wettbewerben und sonstigen Aktivitäten des VfH Mücheln
Ergebnisse und Starterlisten von Wettbewerben der Kunstradsportler
Infos zur Vereinsgeschichte

interne Informationen
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de

News - Pressemeldungen - Berichte - Informationen

www.kunstrad-geiseltal.de - Homepage der Müchelner Kunstradfahrer

Zlinice 18. - 20.02.2011

volle Zufriedenheit bei der Hausaufgabenkontrolle / Bericht Sophie Bachmann

Vom 18.02. bis 20.02.2011 reiste eine 7 köpfige Delegation des VfH Müchelns erneut nach Zlinice, Polen, um dort Kindern das Kunstradfahren beizubringen.  Angela und Gert Heimbach sowie Sophie Bachmann waren wieder mit von der Partie, wobei wir diesmal von Christina Wittersberg, Cordula Grochol, Franziska Lisker und Nicole Schütz tatkräftig unterstützt wurden.


Wir Müchelner machten uns Freitag, gleich nach Schulschluss, mit Ausrüstung für Polen auf den Weg. Dort angekommen erkundeten wir unser Quartier für dieses Wochenende, welches diesmal bei Maria und Alfred Olsok war. Mit 4 polnischen Jungs trainierten wir am Samstag von 10-14 Uhr, wobei die Hausaufgabenkontrolle natürlich ganz oben auf der „To-do-Liste“ stand. Nach genauer Kontrolle können wir mit gutem Gewissen die Note 1 auf die Erfüllung der Aufgaben geben. Die 3 Übungen, die zu lernen waren, wurden uns fast perfekt vorgeführt.

Das Ziel des Trainings war allerdings, den Jungen ein 17 Übungen langes Programm zu lernen. Genau wie bei unserem ersten Besuch konnten wir den Ehrgeiz der polnischen Jungen praktisch spüren. Und genau diesem Ehrgeiz ist es zu verdanken, dass das Ziel des Trainings zufriedenstellend erfüllt wurde. Nach einer kleinen Pause gab es einen kleinen Ausblick auf weitere schwerere Übungen, denen die Jungen aber unerschrocken ins Gesicht sahen.  Am Ende des Tages wurden die neugelernten Übungen stolz den Eltern vorgeführt.


Am Sonntag, unserem letzten Tag in Polen, knüpften wir neue Verbindungen mit einem Einradverein aus der Nähe Zlinices. Schließlich traten wir die Rückreise mit einem neu gelernten polnischen Wort an. Bei unserem nächsten Besuch, Ende März, werden wir voraussichtlich einen kleinen Probewettkampf veranstalten, um unseren polnischen Schützlingen das Wettkampffeeling ein wenig näher zu bringen.

Kontakt    I    Impressum    I     Datenschutz