Homepage der Müchelner Kunstradsportler
News - Pressmitteilungen - Berichte - Informationen
aktive Kunstradsportler des VfH Mücheln
aktuelle Bilder von Wettbewerben und Auftritten der Sportler des VfH Mücheln
Videoclips von Auftritten der Kunstradler des VfH Mücheln
Termine von Auftritten, Wettbewerben und sonstigen Aktivitäten des VfH Mücheln
Ergebnisse und Starterlisten von Wettbewerben der Kunstradsportler
Infos zur Vereinsgeschichte

interne Informationen


Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de

News - Pressemeldungen - Berichte - Informationen

www.kunstrad-geiseltal.de - Homepage der Müchelner Kunstradfahrer

Schwerin 09.06.2012

Ostdeutsche Meisterschaft im Kunst- und Einradfahren

Nach diesem aufregenden Wochenende zur 22. Ostdeutschen Meisterschaft im Kunstradfahren kann Chef-Trainerin Angela Heimbach vom VfH Mücheln wohl zu fast jedem ihrer Schützlinge eine eigene Geschichte erzählen…

Hannah Berger nahm mit gerade einmal 6 Jahren an ihrer allerersten Ostdeutschen Meisterschaft teil und zeigte auch dieses Mal vor großem Publikum, dass sie ihre Übungen fast im Schlaf und mit gewohnter Perfektion auf dem Kunstrad zeigen kann.

Sophie Bachmann lernte an diesem Samstag, dass die Kontrolle des Programms beim Kampfgericht vor dem Wettkampf ab und an ausschlaggebend sein kann. Mit Bravour zeigte sie ihr Können und schaffte sogar den gefürchteten Abgang vom Frontlenkerstand. Eine neue persönliche Bestleistung und Platz 3 wäre es gewesen…wenn nicht das falsche Programm dem Kampfgericht vorgelegen hätte und dadurch einige Übungen nicht gewertet werden konnten. So verkündete am Ende der Hallensprecher: Platz 6 für Sophie Bachmann.

Trotz Übermüdung durch die lange Nacht in der Jugendherberge schaffte es Letizia Degenhardt ihre Kür mit Perfektion auf den Hallenboden zu zaubern. Ohne einen einzigen Wackler fuhr sie ihre Übungen mit voller Konzentration von Beginn an und schaffte es dadurch, 2 Plätze gut zu machen. Zur Siegerehrung stand sie dann ganz oben auf dem Treppchen und wurde zum ersten Mal auf Schultern durch die Turnhalle getragen.

Franziska Lisker war der Pechvogel des Wochenendes. Noch vor dem geplanten Auftritt am Freitagabend beim Spielfest der Volleyballjugend in Braunsbedra verletzte sie sich am Fuß und fiel sowohl Freitag als auch Samstag zum Wettkampf aus. Insgesamt holten die Müchelner Kunstradfahrerinnen 2 Ostdeutsche Meister Titel (Grochol/Knappe – 2er-Juniorinnen; Degenhardt - Schülerinnen U11), 3 Vize Titel (Schütz - Juniorinnen; J. Bachmann/Weyrowski – 2er-Schülerinnen; S. Bachmann/Kuse – 2er-Juniorinnen), einen 3. Platz (Grochol - Schülerinnen U15) und waren sonst auch mehrmals unter den besten 6 Platzierten dabei. Es war also ein chaotisches, aufregendes, stressiges und einprägendes Wochenende, welches so schnell niemand in Mücheln vergessen wird.


Sophie Bachmann

Ergebnis: hier klicken

Bilder: hier klicken

Kontakt    I    Impressum    I     Datenschutz