Homepage der Müchelner Kunstradsportler
News - Pressmitteilungen - Berichte - Informationen
aktive Kunstradsportler des VfH Mücheln
aktuelle Bilder von Wettbewerben und Auftritten der Sportler des VfH Mücheln
Videoclips von Auftritten der Kunstradler des VfH Mücheln
Termine von Auftritten, Wettbewerben und sonstigen Aktivitäten des VfH Mücheln
Ergebnisse und Starterlisten von Wettbewerben der Kunstradsportler
Infos zur Vereinsgeschichte

interne Informationen

Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de

News - Pressemeldungen - Berichte - Informationen

www.kunstrad-geiseltal.de - Homepage der Müchelner Kunstradfahrer

Gutach im Schwarzwald, 02.06.2012

Deutsche Schülermeisterschaft im Kunstradfahren 2012

Freitagmittag, Gymnasium Querfurt: Für 2 Mädels vom VfH Mücheln wird es nun hektisch. Die Taschen sind schon gepackt, die Räder sind verladen, Trainer und Betreuer warten nur noch auf die Hauptakteure dieses Wochenendes. Schnell noch eine Kleinigkeit essen und dann geht es los! Wir fahren zur Deutschen Meisterschaft! Das dürfte wohl für Marieke und Julia das Highlight der Saison werden. 6 Stunden später und gut 600 Autobahnkilometer in den Knochen sind sie da, in Gutach im Schwarzwald. Die Sporthalle ist schon brechend voll, die Sportler und Sportlerinnen aus ganz Deutschland wollen sich noch mal für den morgigen Tag vorbereiten und den Hallenboden testen. Da sieht es schon ziemlich eng aus mit einer Trainingszeit, doch Cheftrainerin Heimbach hat alles im Griff. Sie nutzt die Chance und reserviert eine Zeit - kaum 30 min nach der Ankunft. Diese wurde von anderen Sportlern zurückgegeben, schon mal ein gutes Zeichen?

Die Trainingszeit rückt näher, schnell wird noch der Sattel fest verschraubt und die Luft geprüft und dann … Schrecksekunde! Die Mädels nehmen das mit dem Hallenboden testen wohl zu wörtlich, ein ziemlich heftiger Sturz, lässt bei allen für einen Moment die Atmung aussetzen.

Bilder: hier klicken

Doch Zähne zusammenbeißen und es geht weiter, schließlich sind wir bei der DM. Die Wiederholung klappt perfekt und so können wir gespannt, aber voller Zuversicht, auf den morgigen Wettkampf blicken.

Samstagmorgen, blauer Himmel, Sonnenschein - ja selbst der Wettergott scheint es mit den Hallenradsportlern gut zu meinen und so geht es gut gelaunt zur Sporthalle. Die Nervosität steigt, die Startzeit rückt immer näher, jetzt werden schon mal die Räder aus dem Radlager geholt, vor der Kür wird nochmal das Programm gefahren, es klappt alles und ohne Sturz. Dann ist es soweit, nächster Starter Weyrowski/Bachmann. Ganz souverän und scheinbar ohne Aufregung zeigen die beiden Mädels ihr Programm, 5min höchster Konzentration. Geschafft, fix und fertig nicht nur mit dem Programm und dann der Blick zur Anzeigetafel, bei 40,25 Punkten bleibt diese stehen – neue Bestleistung! Ein breites Lächeln, bei den Sportlern und der Trainerin, ein perfekter Tag, die Erwartungen mehr als erfüllt.

Auf der Rückfahrt werden dann auch schon die Pläne geschmiedet, „ … und nächstes Jahr fahren wir nach Berlin! ...“. Dort wird im nächsten Jahr die Deutsche Meisterschaft ausgetragen. Na dann wünschen wir schon mal viel Erfolg, aber erst geht es nächstes Wochenende nach Schwerin zu den Ostdeutschen Meisterschaften.

Kontakt    I    Impressum    I     Datenschutz