Homepage der Müchelner Kunstradsportler
News - Pressmitteilungen - Berichte - Informationen
aktive Kunstradsportler des VfH Mücheln
aktuelle Bilder von Wettbewerben und Auftritten der Sportler des VfH Mücheln
Videoclips von Auftritten der Kunstradler des VfH Mücheln
Termine von Auftritten, Wettbewerben und sonstigen Aktivitäten des VfH Mücheln
Ergebnisse und Starterlisten von Wettbewerben der Kunstradsportler
Infos zur Vereinsgeschichte

interne Informationen
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de

News - Pressemeldungen - Berichte - Informationen

www.kunstrad-geiseltal.de - Homepage der Müchelner Kunstradfahrer

Mücheln MZ, 15.08.2012, von Tilo Krippendorf

Sophie Bachmann, Jocelyn Luk, Celine Grochol sowie Trainer Stefan Thomé (v.l.) fahren in dieser Woche zum Trainingslager nach Frankreich. (FOTO: PETER WÖLK)

"Ich war schon ein paar Mal in Europa und auch in Deutschland", erzählt die 14-Jährige. Ihr gefalle es hier sehr gut. Und mit ihr haben sich die Müchelner einen echten Profi in die Halle geholt, denn die 14-Jährige ist U 15-Asienmeisterin im Kunstradfahren und hält in Hongkong den Stadtrekord in ihrer Sportart.

Nach dem Trainingslager in Frankreich bleibt die Schülerin in Deutschland. Dann allerdings zieht es sie nach Köln - dort soll sie nach dem Willen ihrer Eltern eine Wirtschaftsschule besuchen. In der rheinischen Metropole fühlt sie sich dann vielleicht auch heimischer, denn ihr ist es hier viel zu ruhig. "Es ist schön hier am Geiseltalsee", sagt Jocelyn, aber die Ruhe sei für sie sehr ungewohnt. "Fast ein bisschen langweilig" sei es hier - kein Wunder im Vergleich mit ihrer Heimatstadt und ihren sieben Millionen Einwohnern.

Vom Gastgeber, dem Verein für Hallenradsport Mücheln 1951 (VfH) fahren auch noch weitere Sportler nach Frankreich, um dort in Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk gemeinsam zu trainieren.

Doch beim Anblick der 14-jährigen Chinesin auf dem Rad scheint weiteres Training kaum nötig. "Ich habe mit zweieinhalb Jahren angefangen, Einrad zu fahren. Seit ich vier bin, fahre ich jetzt schon mit dem Kunstrad", erzählt die aufgeschlossene Sportlerin. Auch sonst sitzt sie gerne im Sattel. "Mein zweites Hobby ist das Reiten", sagt Jocelyn in perfektem Englisch.

Neben dem Training in der Sporthalle von Mücheln, stand bei dem unvorhergesehenen Besuch in Mitteldeutschland für die Chinesin auch Freizeit auf dem Programm. "Wir waren mit ihr im Freizeitpark Belantis, im Nova Eventis, auf der Burg Querfurt und natürlich am Geiseltalsee", erzählt Trainer Thomé. Zum Gück habe er gerade Urlaub und könne sich so Zeit für den ausländischen Gast nehmen. Jocelyn freut sich unterdessen bereits auf Frankreich, denn auch dort war die weit gereiste Chinesin bereits.

Asienmeisterin im Geiseltal

MÜCHELN/MZ. Die 14-jährige Jocelyn Luk konzentriert sich kurz. Ein kurzer Ruck und viel Körperspannung, schon balanciert sie rückwärtsfahrend auf dem Hinterrad, die Lenkerstange zwischen die Beine geklemmt. Die Kunstradfahrerin aus Hongkong ist zu Besuch in Mücheln, allerdings nur für einen kurzen Zwischenstopp.

"Dazu kam es ganz spontan", erzählt ihr dortiger Interims-Trainer Stefan Thomé. Bei einem Kunstradfahr-Trainingslager in Ludwigshafen war auch eine Gruppe von Gästen aus der chinesischen Metropole zu Besuch. Da der zweite Teil des Trainingslagers nun im französischen Vichy stattfindet, suchten die Asiaten für die Zwischenzeit eine Unterkunft. So landete Jocelyn nun im Geiseltal, dort übernachtet sie bei einer gleichaltrigen Sportkameradin Sophie Bachmann.

Kontakt    I    Impressum    I     Datenschutz