Homepage der Müchelner Kunstradsportler
News - Pressmitteilungen - Berichte - Informationen
aktive Kunstradsportler des VfH Mücheln
aktuelle Bilder von Wettbewerben und Auftritten der Sportler des VfH Mücheln
Videoclips von Auftritten der Kunstradler des VfH Mücheln
Termine von Auftritten, Wettbewerben und sonstigen Aktivitäten des VfH Mücheln
Ergebnisse und Starterlisten von Wettbewerben der Kunstradsportler
Infos zur Vereinsgeschichte

interne Informationen
Ergebnis der 3. Wertung im Landespokal Kunstradsport Sachsen-Anhalt 2017
Impressionen zur Landesmeisterschaft der Schüler im Kunstradsport 2015
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de
Kontakt I Impressum I Datenschutz / www.kunstrad-geiseltal.de

News - Pressemeldungen - Berichte - Informationen

www.kunstrad-geiseltal.de - Homepage der Müchelner Kunstradfahrer

Naumburg, 23.09.2017

3. Wertung Landespokal Kunstradsport 2017

  

Ergebnis: hier klicken

Bilder: hier klicken

Pokalregen für die Sportler vom VfH Mücheln


Mit dem dritten Landespokal am Samstag, 23.09.2017, endet für die Müchelner Kunstradsportler die diesjährige erfolgreiche Wettkampfsaison.


Von insgesamt acht möglichen Wanderpokalen, die von den Sportlern mit den höchsten Gesamtpunkten errungen werden konnten, erkämpften sich die Müchelner Sportler über das Jahr hinweg insgesamt sechs Stück.
Bei den Kleinsten in der Kategorie U9 war der Kampf um den Wanderpokal ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Mit Nele Gensterblum und Kira Berger hatten gleich zwei Müchelnerinnen die Chance den Pokal für ein Jahr ins eigene Regal stellen zu können. Sowohl Kira als auch Nele zeigten neu erlernte Übungen für die beide in den letzten Wochen fleißig trainiert hatten. Die Tagesform der Sportlerinnen sollte am Ende die Entscheidung fällen. Es waren wenige Zehntel die schließlich über die Platzierung entschieden. Strahlend durfte letzten Endes Kira den Pokal mit nach Hause nehmen.


In der Kategorie U15 war die Entscheidung eindeutiger. Mit mehr als 20 Punkten Vorsprung vor ihrer Konkurrentin vom Hallenradsportverein aus Annaburg konnte sich Selina Harnisch den Wanderpokal sichern. Sie zeigte auch an diesem Wettkampftag mit hoher Konzentration ihre Übungsabfolge vor dem Kampfgericht und konnte die Übung „Frontlenkerstand“, an welcher sie sich lange die Zähne ausgebissen hatte, fehlerfrei präsentieren.
Der nächste Wettkampf findet Ende Januar des kommenden Jahres statt und eröffnet damit eine neue, hoffentlich genauso erfolgreiche, Wettkampfsaison.


Sophie Bachmann

  

Kontakt    I    Impressum    I     Datenschutz